Gerhard Iwanczyk
 Heinrich-Heine-Str. 31
D 06792 Sandersdorf

Tel: 0 34 93 / 82 19 37
Fax nach telefonischer
 Vereinbarung

e-Mail:
gerhard.iwanczyk@freenet.de

Projekt Kraftwerk

Die größeren mitteldeutschen Chemiewerke hatten eigene Kraftwerke mit Braunkohlebefeuerung zur Erzeugung von Dampf und Elektrizität. Die Kohle wurde oft direkt aus den Tagebaugruben geliefert.
Auf meiner Anlage soll ein Kraftwerk als Teil einer chemischen Fabrik nicht fehlen. Es bietet Gelegenheit, eine paar interessante
Modellfahrzeuge einzusetzen:
!.
Dampfspeicherloks wurden wegen der Explosionsgefahr in den Chemiebetrieben und der kostengünstigeren Möglichkeit der Dampferzeugung normalen Lokomotiven vorgezogen. Die Damptankstellen befanden sich in der Nähe des Kraftwerks.
2.
Gruben-Elloks beförderten die Kohlenzüge bis in die Betriebe. Das bringt die Möglichkeit, auch solche Modelle einzusetzen, ohne eine langweilige Tagebau-Mondlandschaft auf der Modellbahnanlage darstellen zu müssen.

Last not least habe ich einige Jahre in solchen Kraftwerken gearbeitet. Ich stelle gern das auf meiner Anlage dar, was ich aus eigener Anschauung kenne.

Wenn Sie ebenfalls an einem Modellkraftwerk Interesse haben, können Sie sich am Projekt beteiligen.
Das Modell soll weitgehend ausstaffiert werden, auch was die sichtbare Inneneinrichtung betrifft. Die Turbinenhalle und das Kesselhaus bekommen große Fenster aus echtem Glas und werden beleuchtet.
Vorgesehen ist eine Gemischtbauweise: Für die Gebäude sollen Plastikplatten benutzt werden. Von Vollmer habe ich noch zwei Fabrikschornsteine vom Ringlokschuppen übrig. Der Kühlturm soll aus Holzleisten und Furnier entstehen. Überall, wo es sinnvoll ist, werden fotogeätzte Teile verwendet. Diese Teile und die Baupläne können Sie von mir bekommen. Die Baupläne kostenlos per
e-Mail, die geätzten Teile gegen einen Unkostenbeitrag.

Bilder vom Kraftwerk

Ätzteile zum Kraftwerk

Kraftwerk 1

Kesselhaus und Turbinenhaus, beide mit Inneneinrichtung, sind fertig. Der Tiefbunker im Vordergrund ist angefangen. Hinzukommen sollen noch: Ein hölzerner Kühlturm, eine Rohrbrücke und eine Danpftankstelle für die Feuerlose.

diverse Fensterfronten

Lampenschirme für 3mm-LED

Blechtüren

Elektrofilter 

diverse Laufstege 

Treppen

Leitern mit Schutzgitter

Kraftwerk 2